Befristetes Kletterverbot im Zillergrund

Es erging eine dringende Bitte von Gerhard Hörhager, folgende Information zu publizieren:
Nach Absprache mit Josef Aschenwald (Jäger Zillergrund) bitten wir alle Kletterer, die Kletter- und Bouldergebiete im Zillergrund, von Gasthaus Häusling Nordseitig taleinwärts in der Zeit von Mitte November (erster Schneefall) bis April (erster Graswuchs) aus Gründen des Wildschutzes nicht zu besuchen.

Betroffen sind in erster Linie die Kletter/Bouldergebiete Wehr, Jorg sein neues Gebiet und der Sundergrund.

Wir Bitten aus Respekt den Tieren und der Natur gegenüber sowie im Interesse der Kletterer und Jägerschaft sich an die Reglementierung zu halten.

Kommentare

new