Adam Ondra wiederholt »Weisse Rose« (9a)

Adam Ondra in der »Weiße Rose« (9a) | Foto: Michael Meisl

14 Jahre nach der der Erstbegehung durch Alexander Huber konnte Adam Ondra die »Weiße Rose« (9a) am Schleierwasserfall wiederholen. Adam ist bereits den ganzen Sommer immer wieder für einige Tage in Tirol unterwegs und sorgt mit schnellen Begehungen und schwierigen Onsight's für Aufsehen. Für die »Weiße Rose« musste aber selbst Adam einige Male die fünf Stunden Autofahrt in Kauf nehmen, um vom 500 Kilometer entfernten Brno in Tschechien anzureisen. Immer wieder hatte er Pech mit dem verregneten Sommer und die Bedingungen am Schleier waren meist alles andere als 9a-tauglich. Adam war aber trotzdem immer hochmotiviert. Waren die Bedingungen für einen Versuch in der »Weiße Rose« zu schlecht, wiederholte Adam eben so gut wie alles andere am Schleier. Auch bei seinen Ausflügen nach Sparchen und ins Zillertal wurden in kürzester Zeit die schwierigsten Routen wiederholt. Am 13. September, einem bewölkten Tag mit leichtem Regen, sollten die Mühen dann aber doch belohnt werden. In gewohnter Manier feuerte Adam die Züge ab dem Schüttelpunkt im Dach bis hoch zur Schlüsselstelle wie Gewehrsalven hinaus, setzte ohne zu Zögern zum Dynamo an, und ein paar Sekunden später war die zweite Begehung der »Weiße Rose« unter Dach und Fach.

Adam Ondra in der »Weiße Rose« (9a) | Foto: Michael Meisl

Adam Ondra zu seiner Begehung:

"Für die Route benötigte ich ca. 10 - 12 Versuche verteilt auf 2 Monate. Neben der »Action Direkt« und der »La Rambla« gehört die »Weiße Rose« nun zu meinen drei Top-Routen. Wenn ich die »Weiße Rose« mit »La Rambla« vergleiche, glaube ich nicht, dass die »Weiße Rose« einfacher ist (zumindest für mich). Aber es ist schwierig, diese beiden Routen miteinander zu vergleichen. Die »Weiße Rose« ist steiler und nicht ganz so ausdauernd, hat dafür aber eine viel schwierigere Einzelstelle. Und die Bedingungen am Fels spielen eine wesentlich höhere Rolle als bei »La Rambla«. Auf jeden Fall ist es sicher schwierig, eine Route wie die »Weiße Rose« weltweit ein zweites Mal zu finden.
Für mich ein absolutes Meisterstück!"

Adams derzeitige Tyrol-List:

Sparchen

»Spiel der Meister« (8a+/8b) - onsight
»Johnnie Walker Spezial« (8a+/8b) - onsight
»Absinth« (8c) - onsight
»Il piccolo Orso« (8c+) - 2. Versuch

Schleierwasserfall

»Black Power« (8c+) - 3. Versuch
»Resistance« (8b+) - onsight
»Gambit« (8c/8c+) - 2.Versuch
»Weiße Rose« (9a)
»Das Erbe der Väter« (8c)
»Reality check« (8c/8c+) - 2. Versuch
»Mercy Street« (8c)
»Lichtjahre« (8c)
»Kommunist« (8b+)
»Helium« (8b+) - onsight

Zillertal

»Love 2.0« (8c) - 3. Versuch
»Generation Next« (8b+) - onsight

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch!

Bild von VikiVi

Herzlichen Glückwunsch! Guter Artikel! http://onlinetranscriptionservices.org/index.php". Adam well done! weiter so! Vortrag auf neue Erfolge!

new